Luft austauschen und Wärme zurückgewinnen

Lösungen vom BauInfoCenter sind durchdacht, bewährt und einfach zu bedienen.

Die Funktionsweise

Frischluft wird angesaugt, Pollen, Staub und Schmutz ausgefiltert. Im Wärmetauscher überträgt sich der Energiegehalt der warmen Abluft ohne Luftvermischung auf die frische Außenluft. Diese warme, gesunde Frischluft wird den einzelnen Wohnbereichen permanent und zugfrei zugeleitet. Die verbrauchte, feuchte und warme Luft wird in Küche, Bad und WC abgesaugt und dem Wärmetauscher zugeführt. Dort wird der Abluft die Wärme entzogen und die verbrauchte Luft ins Freie geleitet. Hauptbestandteil dieser Technik ist das Lüftungsgerät mit Wärmetauscher und wärmegedämmtem, schallisoliertem Gehäuse. Die Anlage kann über eine Fernbedienung eingestellt werden.

Jedes Haus ist individuell – so wie seine Bewohner. Daher haben wir unser Programm genauso vielfältig gestaltet. Nicht die Technik soll im Vordergrund stehen, sondern der Nutzen. Das Gesamtkonzept des Hauses muss aufeinander abgestimmt sein, daher gibt es eine Vielzahl von Gerätetypen, Geräteformen und Leistungsgrößen. Auch die Leitungsführung kann individuell geplant werden. Testen Sie uns.

BauInfoCenter bietet Lüftergeräte mit:

  • Heizregister
  • Luft-Luft-Wärmepumpe
  • Wärmepumpe, umschaltbar auf Kühlen/Heizen
  • Wärmepumpe, umschaltbar auf Warmwasserbereitung/Heizen
  • Automatischer Bypass für die Umgehung der Wärmerückgewinnung im Sommer
  • Bei einem Gerät mit Warmwasserheizregister kann eine Thermosolar-Anlage kombiniert werden